Über uns

Seilerei Nowotny heute

Wir sind Elisabeth Nicklaus und Familie.

Seilerei im 19. Jahrhundert

Die Seilerei Nowotny wurde 1873 von Josef Nowotny, der als Wandergeselle nach Rochlitz/Riesengebirge kam, gegründet. 1909 erfolgte die Übernahme durch seinen Sohn Josef, der im 1. Weltkrieg fiel.

Anschließend wurde der Betrieb von seinem Sohn Johann (gen. Hans) in 3. Generation weitergeführt. Nach der Vertreibung 1945 kam die Familie Nowotny nach Holsen Krs. Herford (jetzt Bünde).

Die Seilerei Nowotny besteht auch heute noch in Bünde und wird in 4. Generation von Hans Nowotny’s Tochter Elisabeth Nicklaus betrieben.

Ihr Sohn Jörg hat inzwischen seine Meisterprüfung im Seilerhandwerk abgelegt und wird zu gegebener Zeit den Betrieb übernehmen.